Pedalritter aufgepasst

Das Netz der Bad Zwestener Radwege hat eine Länge von ca. 70 Km.

Ob eine kleine Runde nach Niederurff, mit Wehrkirche und Burg, nach Oberurff-Schiffelborn, mit der Ruine Löwenstein, nach Bergfreiheit zum Besucherbergwerk oder zur Braunauer Warte. Es ist für Jeden etwas dabei. Auch ein Besuch im Hessischen Braunkohlebergbaumuseum mit seinem Freiluftpark "Kohle & Energie" in Borken lohnt sich. All diese Ziele sind leicht mit dem Rad zu erreichen.

Gekennzeichnet sind die Radwanderwege mit dem "Zwesty" und einem "RZ" vor der Zahl. Ausgangspunkt der Radwanderwege ist die Bushaltestelle „Bad Zwesten-Mitte“ in der Brunnenstraße in Bad Zwesten.

RZ 1 von Bad Zwesten zum Campingplatz, entlang der Schwalm an der Altenburg nach Niederurff, von dort nach Oberurff-Schiffelborn und zurück nach Bad Zwesten, ca. 9 Km.

RZ 2 von Bad Zwesten nach Oberurff-Schiffelborn, zur Freizeitteichanlage und anschließend zur Ruine Löwenstein und zurück nach Bad Zwesten, ca. 7,5 Km.

RZ 5 von Bad Zwesten nach Oberurff-Schiffelborn, zur Freizeitteichanlage, weiter durch das romantische Urfftal, vorbei an der Fischzuchtanlage in das "Schneewittchendorf" Bergfreiheit. Hier lohnt sich ein Abstecher zur Edelsteinschleiferei, zum Bergamtsmuseum, dem Schneewittchenhaus und zum Besucherbergwerk. Zurück über den Gershäuser Hof nach Bad Zwesten, ca. 15 Km.

RZ 6 von Bad Zwesten durch das Wälzebachtal nach Braunau, weiter zur Braunauer Warte und nach Wenzigerode. Zurück über einen Höhenrücken mit einem herrlichen Ausblick, vorbei an Betzigerode nach Bad Zwesten, ca. 15 Km.

RZ 7 von Bad Zwesten entlang des Hessischen Fernradweges R 4 nach Kerstenhausen, Arnsbach und Borken. Hier bietet sich Möglichkeit zur Besichtigung des Hessischen Braunkohlebergbaumuseums mit seinem Freiluftbereich "Kohle & Energie" an. Weiter über Trockenerfurth, Zimmersrode, Bischhausen und Niederurff zurück nach Bad Zwesten, ca. 21 Km.

Die Radwanderwege können in beide Richtungen befahren werden.

Schwalm-Radweg:
Auf rund 100km führt der Schwalm-Radweg von der Quelle der Schwalm bei Feldatal- Meiches im Vogelbergkreis bis zur Mündung in der Eder kurz vor den Toren der 3-Burgen-Stadt Felsberg im Schwalm-Eder-Kreis. Der Radweg verläuft überwiegend auf asphaltierten Wegen durch die schöne Flusslandschaft mit Wiesen und Feldern, Dörfern und Fachwerkstädtchen.

Hier können Sie sich den Flyer zum Schwalm-Radweg mit Streckenverlauf anschauen.

  Schwalm-Radweg